Logo CBA GmbH Böhlen

CBA GmbH Böhlen - Gesellschaft für chemische und biologische Analytik mbH Böhlen

Unser Leistungsspektrum »

Qualitätssicherung

Zum Schutz des Allgemeinwohls im Zusammenhang mit der Sanierung oder Sicherung von Altlasten, dem Flächenrecycling oder der Beherrschung und Koordination von Abfallströmen aus Produktion und Entsorgung sowie im Zusammenhang mit der Umwelthaftung bis in den Privatbereich (z.B. bei Grundstückskäufen, Baugeschehen etc.) gewinnen umweltanalytische Untersuchungen immer mehr an Bedeutung.

Gleiches gilt zum Schutz des Allgemeinwohls im Zusammenhang mit der Tierernährung vor dem Hintergrund eines immer globaler werdenden Rohstoffmarktes und Vertriebsnetzes.

Aus der Tatsache, dass Analysendaten die Grundlage für ökonomische und politische Entscheidungen mit großer Tragweite sein können, ergibt sich die besondere Verantwortung des Labors zur Sicherung der Qualität der Ergebnisse, insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass die Bestimmung kleinster Stoffmengen für den Betroffenen oft nicht nachvollziehbar ist, obwohl dies inzwischen technisch kein Problem mehr darstellt.

Um die Qualität der Ergebnisse zuverlässig zu gewährleisten, wurde ein umfassendes Qualitätssicherungssystem erarbeitet, welches sämtliche Abläufe im Labor transparent und rückverfolgbar macht.
 
Analysendaten sind das Resultat einer gewissenhaften Organisation und des optimalen Zusammenspiels aller Laborbereiche mit den verschiedenen technischen Ausstattungen, den unterschiedlichen Verantwortungsbereichen der Mitarbeiter, den vielfältigen angewandten Prüfmethoden sowie der Vielzahl der eingesetzten Prüfmittel und Chemikalien.
Aus diesem Grund bilden die Maßnahmen zur Qualitätssicherung einen unzertrennlich mit dem täglichen Laborablauf verbundenen Baustein.

Arbeitsgrundlage für das im Labor beschäftigte qualifizierte Personal bilden Regelwerke und Methodensammlungen nach DIN, VDI, DEV, EPA DFG und VDLufa. Räumliche und technische Voraussetzungen für eine präzise und zuverlässige Analytik sind gegeben.
 
Ein Qualitätssicherungshandbuch, in dem die Qualitätsziele des Labors sowie die organisatorischen Abläufe formuliert sind, wurde erarbeitet und wird gepflegt. Die Position eines Qualitätssicherungsbeauftragten, der für die Umsetzung der Qualitätspolitik des Unternehmens verantwortlich ist und der grundlegende Arbeitsanweisungen zur Qualitätssicherung erarbeitet sowie deren Einhaltung über dokumentierte Audits kontinuierlich kontrolliert, wurde geschaffen.
 
Zur Überprüfung der angewandten Analysenmethoden werden sowohl statistische Methoden (Ermittlung von Verfahrenskenndaten, Führung von Kontrollkarten) eingesetzt als auch interne Kontrollproben geführt. Zur externen Kontrolle nimmt das Labor regelmäßig an Ringversuchen teil.

Im Ergebnis dieser Arbeitsweise ist das Labor als Prüflabor vom DAP Deutsches Akkreditierungssystem Prüfwesen GmbH unter der Reg.-Nr. DAP-PL-3124.00 anerkannt und zugelassen.

Bei Fragen zur analytischen Qualität stehen wir Ihnen jederzeit gern beratend zur Verfügung.


« zurück